Der Startschuss ist gefallen – Makerspace Partheland e.V.

Nach einem langen Weg der Gründungsphase dürfen wir uns nun ganz offiziell Makerspace Partheland e.V. nennen. Wir sind somit ein weiterer gemeinnütziger Verein in Brandis.

Aktuell sind im Verein die sieben Gründungsmitglieder mit Wissen und Ausbildung in MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) und anderen Bereichen.

Vereinsvorsitzender ist Mario Geyer, Stellvertreter Oliver Kiss und Schatzmeisterin Diana Kiss.

Zweck des Vereins ist die Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung, einschließlich der Schüler- und Studentenhilfe. Dies beinhaltet insbesondere die Unterstützung der Persönlichkeitsbildung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen (einschließlich Senioren) mit dem Ziel der Entfaltung von schöpferischen Potentialen. So zumindest der Auszug unserer Satzung.

Um dies alles zu verwirklichen, bedarf es aber noch so einiges. Angefangen bei einem Raum, den wir zur Werkstatt umbauen wollen, aber auch Maschinen und Werkzeuge für die ersten Projekte. Ganz oben auf der Liste stehen die schon vorhanden senseBoxen, die aufgebaut und verteilt werden sollen. Um das zu schaffen, müssen wir aber noch die Internet Gateways installieren und in Betrieb nehmen. Dazu stehen wir im Kontakt zur Stadt, die uns mit den Standorten im Brandiser Einzugsbereich unterstützen möchte. Weiterhin ist es bei uns möglich, zu Themen wie Sensoren, Programmierung aber auch 3D Druck und Nähen das eigene Wissen zu verbessern. Sprecht uns einfach an oder kontaktiert uns über die üblichen Kanäle, Twitter oder auf lokaler Ebene direkt im TG Kanal.

2 Gedanken zu „Der Startschuss ist gefallen – Makerspace Partheland e.V.“

  1. Hallo Vereinsmitglieder,

    ich wollte gern einmal vor Ort eure Aktivitäten ansehen. Leider konnte ich bisher nur eine verschlossene Tür anfinden. Gibt es einen Terminplan oder regelmäßige Öffnungszeiten?

    Viele Grüße
    Hans-Jürgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.